Geifertshofen wird Meister

Kleinkaliber Winterrunde: Geifertshofen dominiert in der Kälte

Nach vielen Rückschlägen konnte Geifertshofen zum Ende der KK-Winterrunde 2017/2018, welche von September bis Februar geschossen wird, noch zwei Meistertitel ergattern.  Mit 33 Zähler Vorsprung konnten die Schützen den SV Hengstfeld hinter sich lassen. Neben dem Mannschaftstitel holte Martin Eberst auch den Sieg in der Einzelwertung nach Geifertshofen.

Großkaliberrunde: Guter Auftakt in die Sommerrunde

Beide Großkaliber-Mannschaften des SVNG können nach dem ersten Schießtag der Sommerrunde zufrieden sein.

Die Schützen der ersten Mannschaft um Robert Stüber, Manfred Merklein, Andreas Jagiela, Siggi Häffner und Gerhard Schleifer konnten sich knapp gegen ihren Gegner aus Jagstheim mit 1098 zu 1091 Ringen durchsetzen.

Die zweite Mannschaft um Rene Spörke, Arnulf Köder, Volker Kurz, Edgar Bächle und Hans-Jürgen Biegel unterlag ihrem Gegner aus Weikersheim sehr knapp mit 949 zu 953 Ringen.

Dennoch ein guter Start, da die meisten Schützen aus der zweiten Mannschaft die erste Saison in dieser Disziplin schießen.

 

Erfolgreicher, letzter Rundenwettkampf

Die dritte Sportpistolenmannschaft um Robert Stüber, Nadja Crasser, Rene Spörke, Arnulf Köder und Ralf Ürmösi, konnten ihren letzten Rundenwettkampf erfolgreich absolvieren.

Mit einem Ergebnis von insgesamt 744 zu 682 Ringen konnte sich der SVng Geiferteshofen 3 erfolgreich gegen die Mannschaft SC Oberheimbach 1 auf dem heimischen Schießstand durchsetzten.

Lupi-Bezirkspokal: 2ter Platz für Geifertshofen

Herzlichen Glückwunsch an unsere Luftpistolenschützen zum erfolgreichen zweiten Platz im Bezirkspokal.

Geifertshofen packt ein

Luftgewehr Verbandsliga: Trotz dem zweiten Saisionsieg in Buch, ist der Abstieg von Geifertshofen in die Landesliga besiegelt. Neben Geifertshofen kann sich auch Rötenbach nicht mehr in der Liga halten.

Main Menu